Page 40

Vechta_80_02

38 Pflegesachleistungen (z. B. bei Einsatz eines Pflegedienstes) 225,– € Zusatzleistungen Pflegebedürftige, bei denen ein besonderer Beaufsichtigungs- und Betreuungsbedarf besteht, können Zusatzbeträge bis zu 200,– € beantragen. Darüber hinaus gewährt die Pflegekasse notwendige Pflegehilfsmittel sowie technische Hilfsmittel (ggf. leihweise), die der Erleichterung der häuslichen Pflege dienen. Zuschüsse für Wohnraumanpassungs- maßnahmen (z. B. Badezimmerumbau) sind in Höhe von maximal 2.557,– € möglich. Zur Unterstützung der Pflege- personen (z. B. Angehörige, Nachbarn) bietet die Pflegekasse kostenlose Pflegekurse an. In vielen Fällen können außerdem Leistungen für eine angemessene Altersversorgung der Pflegeperson gewährt werden. Alle aufgeführten Zusatzleistungen sind bei der Pflegekasse ggf. gesondert zu beantragen. Nähere Auskünfte hierzu erhalten Sie bei Ihrer Kranken- bzw. Pflegekasse und bei pro vita – Ambulante Krankenund Altenpflege Oyther Straße 3a, 49377 Vechta Tel.: 04441-921880 Fax: 04441-921882 E-Mail: info@provita-pflegeteam.de Internet: www.provita-pflegeteam.de Sozialstation Nordkreis Vechta Dominikanerweg 60, 49377 Vechta Tel.: 04441-9773-0 Fax: 04441-9773-10 E-Mail: info@sozialstation-vechta.de Internet: www.sozialstation-vechta.de Ergänzende Angebote im Pflegefall Tagespflege Das Angebot der Tagespflege richtet sich insbesondere an ältere Menschen, die wegen körperlicher oder psychischer Beeinträchtigungen ihren Alltag nicht mehr ohne fremde Hilfe bewältigen können.


Vechta_80_02
To see the actual publication please follow the link above