6. Gesundheit

Vechta_80_02

35 6. GESUNDHEIT Ärzteverzeichnis/ Apotheken/ Krankenkassen Das vollständige Aufführen aller in Vechta ansässigen Ärzte, Therapeuten, Apotheken und Krankenkassen würde zu viel Platz in Anspruch nehmen. Umfassende Angaben hierzu enthält jedoch die Broschüre „VECHTA – DIE STADTINFORMATIONSBROSCHÜRE“, die Sie erhalten bzw. anfordern können bei der Stadt Vechta Burgstraße 6, 49377 Vechta Tel.: 04441-886-0 Fax: 04441-886-199 E-Mail: info@vechta.de Internet: www.vechta.de Auch im örtlichen Telefonbuch finden Sie z. B. ein umfangreiches Ärzte- und Apothekenverzeichnis. Darüber hinaus können ggf. auch die „Gelben Seiten“ der Deutschen Telekom weiterhelfen. Befreiung von der Zuzah- lungspflicht für Arzneimittel Für verordnete Arznei-, Heil-, Hilfs- und Verbandsmittel sowie Krankenfahrten und Krankenhausaufenthalte kann eine Befreiung erfolgen. Eine vollständige Befreiung von der Zuzahlung ist mit der Gesundheitsreform zum 01.01.2004 entfallen. Damit aber durch die Zuzahlung niemand finanziell überfordert ist, ist eine Zuzahlung nur bis zur Höhe einer bestimmten Belastungsgrenze zu leisten. Die Belastungsgrenze beträgt 2 Prozent der jährlichen Bruttoeinnahmen zum Lebensunterhalt; für chronisch Kranke, die wegen derselben schwerwiegenden Krankheit in Dauerbehandlung sind, be- trägt sie 1 Prozent der jährlichen Brutto- einnahmen zum Lebensunterhalt. Wird die Belastungsgrenze bereits innerhalb eines Kalenderjahres erreicht, hat die Krankenkasse eine entsprechende Bescheinigung auszustellen, dass für den Rest des Kalenderjahres keine Zuzahlung mehr zu leisten ist. Nähere Informationen – insbesondere zum Höchstbetrag der von Ihnen im Jahr zu leistenden Zuzahlungen – erhalten Sie bei den Krankenkassen. Vorsorge und Versorgung Neben den vielen Angeboten von Bildungsträgern, Privatanbietern und auch jedem einzelnen Arzt und Apotheker gibt es in Vechta einen Zusammenschluss von Haus- und Fachärzten, dem St. Marienhospital Vechta, der Sozialstation Nordkreis Vechta, der Stiftung St. Hedwig- Stift, dem CareCenter, der Pater-Titus- Stiftung und dem Niels-Stensen-Werk zum MediCum Vechta. MediCum bietet eine umfassende und vernetzte medizinische Versorgung in der Region und zwar aufgeteilt nach Vorsorge, Diagnose/Therapie, Nachsorge und Pflege/Betreuung. Aus allen Bereichen haben sich leistungsfähige Anbieter unter dem Dach des MediCum zusammen gefunden, um den Menschen der Region eine best- mögliche Gesundheits-versorgung zu bieten. MediCum bietet eine Übersicht über das umfangreiche Angebot in der medizinischen Versorgung und garantiert eine enge Kommunikation zwischen den Leistungsanbietern. Wenn Sie mehr darüber erfahren wollen, wenden Sie sich an MediCum Vechta Marienstraße 6 – 8, 49377 Vechta Tel.: 04441-9910-21 E-Mail: heil@marienhospital-vechta.de Internet: www.medicum-vechta.de


Vechta_80_02
To see the actual publication please follow the link above